top of page

Sie hören von uns!

Werkstattgespräche

Ein Podcast der Theaterwerkstatt Gleis 5

jetzt reinhören
Episode 5

«stoffen»

Episode 4

«Die VW-Regel»

Episode 3

«Der erste Roman»

Episode 2

«Brennende Geduld»

Episode 1

«Wildsau!»

In unseren Podcasts stellen wir Ihnen in der Saison 2023 alles Wissenswerte rund um die jeweils aktuelle Theaterproduktion zusammen. Einfach anklicken, reinhören und spannende Infos und Hintergrundgespräche genießen. 

Wir wünschen viel Vergnügen!

Episode 5

«stoffen» Ein sinnliches Stück für Auge, Ohr und Haut

Stoffe umgeben uns immer und überall. Wir schlafen und kuscheln darin, wir bedecken, verstecken und kleiden uns damit. Stoffe bieten uns Wärme, Schutz, Geborgenheit. Wie aber macht man Stoffe lebendig? Wie zeigt man auf der Bühne, was alles in ihnen steckt, und woher weiß man das eigentlich? In unserem Werkstattgespräch mit unserer Puppenspielerin Rahel Wohlgensinger und der Regisseurin Andrea Kilian verraten die beiden Künstlerinnen, was sie zu ihrem neuen Stück "Stoffen" bewogen hat, welch erstaunliche Recherche sie betrieben haben und was sich alles aus Stoffen zaubern lässt - für Auge, Ohr und Haut. Werfen Sie mit unserem Podcast einen Blick hinter die Kulissen des neuen Stückes "stoffen", das am 3.12.204 seine Premiere feiert und zudem wir alle Menschen ab 2 Jahre für rund 30 Minuten einladen in die Theaterwerkstatt Gleis 5 in Frauenfeld. 

Episode 4

«Die VW-Regel» oder warum 50 ein wichtiges Alter für eine Paarbeziehung ist

Im Zusammenhang mit dem Theaterstück von Daniel Glattauer „Die Wunderübung“ hat Giuseppe die Paar- und Sexualtherapeutin Dr. med. Helke Bruchhaus in Zürich besucht. Das Gespräch mit ihr sowie Giuseppes Rückschlüsse für seine Rolle als Therapeuten im Stück hören Sie in unserem aktuellen Podcast. Wir wünschen ein wunderbares Hörerlebnis und brauchbare Erkenntnisse für alle Paarbeziehungen da draussen!

Episode 3

«Der erste Roman (& die Nacht der Debüts)»

«Als ich mein Buch zum ersten Mal gedruckt in den Händen gehalten habe, dachte ich, ich wäre gerührter», erzählt die frisch gebackene Schriftstellerin Elena Fischer. «Das war ich dann allerdings, als ich mein Buch zum ersten Mal auf einem Foto in einer Buchhandlung gesehen habe, ich glaube, da habe ich erst richtig realisiert, dass es jetzt draußen in der Welt ist.» Ihr Romandebüt «Paradise Garden», das der Diogenes Verlag im August 2023 herausgebracht hat, ist eines von fünf Debüts, das die Theaterwerkstatt Gleis 5 im Rahmen ihrer ersten »Nacht der Debüts» am 30.9.2023 in Frauenfeld präsentiert hat. Wie fühlt sich das an, mit einem ersten Buch ins Licht der Öffentlichkeit zu treten? Und wie fängt man mit dem Schreiben an? Wo nahmen die Geschichten ihren Anfang? Darüber geben drei der fünf Autorinnen und Autoren Auskunft. Mit dabei sind: Behzad Karim Khani mit «Hund, Wolf, Schakal», Elena Fischer mit «Paradise Garden», Bettina Scheiflinger mit «Erbgut», Edith Gartmann mit «Schongebiet», Lidija Burčak mit «Nöd us Zucker». 

Episode 2

«Brennende Geduld»

Am 10. August 2023 feierte unser Sommertheaters im Greuterhof in Islikon Premiere. „Brennende Geduld“ heisst das Stück, das unser Regisseur Giuseppe Spina dafür inszenierte: sinnlich, poetisch, menschlich - mit einer irrsinnig berührenden Live-Musik. Worum es im Stück geht und wer zum Ensemble gehört, das erfahren Sie in unseren „Werkstatt-Gesprächen“.   

 

Episode 1

«Wildsau! Von Menschen und anderen Schweinen»

Das frisch produzierte Stück von Rahel Wohlgensinger und Simon Engeli ist eine saukomische Inszenierung für alle Menschen ab 6 Jahren mit Puppenspiel und Schauspiel, mit coolem Soundtrack, mit multimedialem Gastauftritt eines geschätzten Museumsdirektors und mit vielem mehr. Vor allem aber ist es ein Stück mit einem tierisch guten Ensemble! 

Worum es in diesem Stück geht, wer sich das alles ausgedacht hat, wie es ist, im Frauenfelder Kantonsspital Dreharbeiten zu machen und was man von einer Wildsau fürs Leben lernen kann – das verraten wir Ihnen hier.

 

Autor:innen

Judith Zwick

Studioregie

Markus Keller

Gäste
Rahel Wohlgensinger

Simon Engeli

Hannes Geisser

Moira Albertalli

Sabina Deutsch

Max Gnant

Peter Höhner

Goran Kovacevic

Elena Fischer

Edith Gartmann

Bettina Scheiflinger

Dr. med. Helke Bruchhaus

TG LOGO.jpg

Ein Transformationprojekt gefördert vom Kulturamt des Kantons Thurgau
 

«Das alles ist so unterhaltsam, so klug und im besten und umfassenden Sinne interessant. Als Hörer:in fühlt man sich von Anfang an mitgenommen.»
Thurgaukultur, Februar 2022
bottom of page