top of page

-

Sonntag, 27. Oktober - 17 Uhr

Love Letters

Eines der schönsten Theaterstücke über die Liebe 

mit Judith Bach und Giuseppe Spina

Tickets ab 1. August
TWG5_Love Letters_WebP_231218.jpg

Ort

Theaterwerkstatt Gleis 5

Daten

Sonntag, 27. Oktober - 17 Uhr

Tickets ab 1. August

Love Letters

 

Love Letters – Liebes-Briefe – schreiben sich Andy und Melissa ihr Leben lang. Erste kleine Briefchen während des Schulunterrichts, dann SOS-Rufe aus dem Internat, Postkarten zu Festtagen, Urlaubsgrüsse und später spitze Bemerkungen über den Lebenspartner des anderen. «Love Letters» ist die Geschichte zweier Menschen, die sich seit ihrer Kindheit lieben, sich dann aber in den entscheidenden Momenten ihres Lebens subtile Verletzungen zufügen oder nicht den Mut aufbringen, sich ungeachtet der Karriere und den gesellschaftlichen Hindernissen zum Trotz zueinander zu bekennen. 

Die Schauspieler Judith Bach und Giuseppe Spina laufen sich während ihrer Ausbildung an der Scuola Teatro Dimitri zum ersten Mal über den Weg und begegnen sich nun ca. 20 Jahre später erstmals wieder in Frauenfeld auf der Bühne. « Love Letters» geht unter der Regie von Paul Steinmann weit über eine szenische Lesung hinaus. Ein bewegender Theaterabend. Musikalisch, dicht und packend wie ein gutes Buch. 

Mitwirkende

Spiel

Judith Bach 

Giuseppe Spina

Regie

Paul Steinmann

Ausstattung

Melanie Geiger

Kostüme

Joachim Steiner

 

Aufführungsrechte

Per H. Lauke Verlag, Hamburg

Mit der Unterstützung von:

frauenfeld-foerdert-kultur.png

Andy: «Willst Du am Valentinstag meine Braut sein?»

Melissa: «Also gut, ich will... Aber nur, wenn ich Dich nicht küssen muss.»

Aus Love Letters

bottom of page