Judith Zwick

Freie Kulturschaffende

Judith Zwick

Judith Zwick ist in der Südpfalz aufgewachsen, hat Literaturwissenschaft, Philosophie und Politik in Freiburg und Italien studiert und war mehr als acht Jahre Projektmanagerin für die Bertelsmann Stiftung in Gütersloh. Anschliessend hat sie für das Kulturwissenschaftliche Kolleg der Universität Konstanz gearbeitet und gab diese Tätigkeit zugunsten ihrer freiberuflichen Projekte auf.

Seit 2015 ist sie als freie Kulturschaffende tätig sowie als Autorin für Podcasts und Hörspaziergänge. Mit Projekten rund um die Literatur konzipiert sie Veranstaltungsreihen in Konstanz und Frauenfeld wie u.a. die Lese- und Gesprächsreihen "ausLESE", "erLesen" oder das Format "Gastgesichter". Gemeinsam mit Simon Engeli und Rahel Wohlgensinger hat sie die Hörspaziergänge "Baumgeflüster" und "Seegeschichten" im Seeburgpark Kreuzlingen produziert sowie den Audioguide zur Ausstellung „Am Bach. Die unbekannte Natur von nebenan“ im Auftrag des Seemuseums Kreuzlingen.

Zwischen 2018-2021 koordinierte sie das Büro der Theaterwerkstatt und ist seit 2021 Mitglied im kreativen Team.