»Zürich Hauptbahnhof» 

Eine Komödie über Secondos

Schauplatz Zürich HB, Monat Juli, ca. 19 Uhr: die Einfahrt des Nachtzuges Richtung Reggio Calabria wird ausgerufen. Hunderte von in der Schweiz lebenden Italienern reisen mit Kind und Kegel für die gesamte Dauer der Sommerferien in ihre Heimat zurück. Eine kollektive Aufbruchsstimmung liegt in der Luft. In dieser Situation befinden sich drei Personen: ein italienischer Immigrant, ein "Secondo" und ein Schweizer. Alle drei im gleichen Zugabteil, alle drei aus verschiedenen Gründen, unabhängig voneinander unterwegs. Ein scheinbarer Stillstand in einem Zugabteil, zwei Länder, Schweiz und Italien, drei Männer die sich gegenüberstehen, eine Reise, die auf sie wartet.

Reservation
arrow&v

Spieldaten

Sonntag 16.2. 17 Uhr

 

Preise  

Fr. 35.-/30.- (Vereinsmitglied)

SPIEL 

Fabrizio Pestilli, Federico Dimitri und Giuseppe Spina