Frau Meier, die Amsel

Hochformat Placeholder.jpg

Frau Meier macht sich Sorgen. Immerzu und überall. Herr Meier ist unbesorgt. Herr Meier bastelt in seiner Garage und liebt Frau Meier sehr.

Eines Tages findet Frau Meier im Garten eine kleine Amsel. Sie ist aus dem Nest gefallen. Ob der Vogel überleben wird? Sorgen, Sorgen, Sorgen. Frau Meier kümmert sich um ihn, bringt ihm schliesslich sogar das Fliegen bei.

Plötzlich kann Frau Meier selber fliegen und fliegt all ihren Sorgen davon.

PREMIERE:

2007

 

AUFFÜHRUNGEN:

bis 2018

MITWIRKENDE

 

Regie: Britta Geister, Markus Joss

Dauer: 45 min.

Puppenspiel, Konzeption: Rahel Wohlgensinger

Live Musik: Simon Engeli

Ausstattung: Hagen Tilp und Atelier Puppentheater Dresden.

"Es sind immer wieder diese bis ins Detail liebevoll ausgearbeiteten Ideen, mit denen die Inszenierung überwältigt."

Südkurier

“Ein Paradebeispiel für fantasievolles, musikalisches und sehr liebevoll präsentiertesFigurentheater.”

Volkstimme Magdeburg

"Wunderbar gespielt, gekonnt inszeniert."

Neueste Dresdener Nachrichten

Querformat Placeholder.jpg

Querformat Placeholder.jpg

MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON:

 Intern -  letzte Aktualisierung: 6/10/20 

Frau Meier, die Amsel