«Soldaten!» – ein Musiktheater

Hochformat Placeholder.jpg

Bild: Eliane Munz

«Soldaten!», das neue Stück aus der Schmiede der Theaterwerkstatt Gleis 5 in Frauenfeld, geht den Parallelen zwischen Militär und Theater auf den Grund: der Autor als heimlicher Drahtzieher, der Regisseur als Oberbefehlshaber und die Schauspieler als Soldaten, die Befehle zu befolgen haben? Bis hin zur ultimativen Frage, ob Kunst nur dort entstehen kann, wo ein Konflikt zu bewältigen ist.

 

Das Stück aus der Feder von Giuseppe Spina wird dem Publikum einen gewohnt temporeichen Theaterabend mit Ironie und Tiefgang bescheren – mit satirischen Spitzen, surrealen Begebenheiten und Liedern, die direkt ins Herz gehen. Unter der Regie von Andrea Noce Noseda stehen nebst Giuseppe Spina erstmals die junge Thurgauer Schauspielerin Lotti Happle, der Weinfelder «Luusbueb» Christoph Hartmann und die Musikerin Stefanie Hess gemeinsam auf der Bühne.

 

MEHR BILDER

VIDEOBERICHT ART TV

PREMIERE

8. März 2014

 

AUFFÜHRUNGEN
Frühling 2014

Theaterwerkstatt Gleis 5

MITWIRKENDE

 

Text: Giuseppe Spina

Regie: Noce Noseda

 

Schauspiel und Musik:

Giuseppe Spina

Lotti Happle

Christoph Hartmann

Stefanie Hess

 

Bühne: Joe Fenner und Valentina Pinor

"Die gut 90 Minuten des Musiktheaters vergehen im Fluge, so raffiniert wechseln das Tempo der Handlung, das Licht auf der Bühne, die Tonalität der arrangierten Lieder."

Thurgauerzeitung, März 2014

Trailer: Teresa Renn

Querformat Placeholder.jpg

Bild: Eliane Munz

Querformat Placeholder.jpg

Bild: Eliane Munz

MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON:

 Intern -  letzte Aktualisierung: 6/10/20 

«Soldaten!» – ein Musiktheater