«Chanzuns da vender!» Lieder zu verkaufen!

Foto: Sava Hlavacek

Ein Theater-Konzert in Deutsch und Rätoromanisch für Kinder und Familie

 

Die guten Zeiten für fahrende Händlerinnen wie «Celestina la Cremera» sind eindeutig vorbei. Celestina, die gewitzte Krämerin aus dem Bündner Oberland, nimmt deshalb jeden Job an, den sie kriegen kann und verkauft, was auch immer der Kunde wünscht. Als verkaufsfördernde Massnahme hat sie sich für ihre Auftritte mit den Fränzlis da Tschlin und Corin Curschellas zusammengetan – ihres Zeichens ebenfalls fahrende Musikanten. Im Programm «Chanzuns da vender!»  zieht Celestina zusammen mit Corin und den Fränzlis ein Lied ums andere aus ihrer Kiste: Lieder von Kröten, die sich im Winter Wollsocken stricken, Lieder von Traktoren, die ohne Motor laufen, vom schönsten Kalb der Surselva und vom lustigen und weniger lustigen Leben als fahrende Krämer und Musikanten.

Spieldaten: 

Sonntag 19.4. 2020
 
Beginn15 Uhr 
 
Preise: Fr 10  Kinder 
          Fr 25 
Erwachsene
Dauer: ca. 50 Minuten

 

Spielort:

Theaterwerkstatt Gleis 5

Mitwirkende:

Justina Derungs: Schauspiel

Corin Curschellas: Gesang, Perkussion
Ils Fränzlis da Tschlin:

Domenic Janett: Klarinette

Anna Staschia Janett: Geige Cristina Janett: Cello

Madlaina Janett: Bratsche

Curdin Janett: Bassgeige
Zeichnungen: Madlaina Janett

Reservation
arrow&v